Über uns Dienstleistungen Agenda Medien Publikationen Kontakt  

Weblog

Tagesarchiv für 3. April 2017

Demokratie ohne Demokraten

Montag, den 3. April 2017 um 14:26

Gleich zwei Zahlen hätten in den letzten Tagen mehr Aufmerksamkeit verdient:

  • Folge Nr. 500 von „teleblocher“ ging über den Bildschirm. Der vom SVP-Industriellen Dr. Christoph Blocher finanzierte Kleinsender erreicht gerade einmal 2000 Menschen auf Youtube sowie eine unbekannte Zahl von Schaffhausern. Die SVP, national ohnehin im Tief, hat mit „teleblocher“ kaum direkte Resonanz. Es sei denn, einige Medien regten sich auf.
  • Selten haben die Schweizer Medien derart triumphal über die Wahl zur Präsidentin der FDP-Frauen berichtet. Bei diesem nationalen Grossereignis, wo die Zürcher Nationalrätin Doris Fiala gekürt wurde, stimmten gerade einmal 56 (sechsundfünfzig!) Frauen ab. Wahrscheinlich haben die Frauen in den Redaktionen des Landes daraus ein Grossthema gemacht. Die FDP Schweiz hat in der Deutschen Schweiz weniger Mitglieder als in der Westschweiz. Daran ändert auch der Slogan nichts: „Aus Liebe zur Schweiz“. Er stammt ohnehin aus dem Jahr 1976, wo damals die deutsche CDU den Slogan erfand „Aus Liebe zu Deutschland“.

Das politische Reservoir der Schweiz ist klein geworden. In den Ortsparteien bestimmen Kleinstklüngel die Geschäfte, in den Kantonen nicht weniger. National- und Ständeräte haben sich daran gewöhnt, Koalitionen in alle Richtungen zu bilden oder gleich zu scheitern. Externe Lobbyisten werden fleissig bekämpft, weil die wichtigsten Lobbyisten ohnehin bereits im Parlament sitzen.

Weil es nur um den Machterhalt geht, haben wir einen Bundesrat, der wohl zu den schwächsten Jahrgängen der letzten Generation zählt. In der Folge taumelt unser Land der Zukunft entgegen, von alten Werten, die längst abgegriffen sind, lebend.

 
     
     
Home Kontakt Sitemap Weblog Home
Home | Über uns | Dienstleistungen | Agenda | Medien | Publikationen | Kontakt | Sitemap | Weblog