Über uns Dienstleistungen Agenda Medien Publikationen Kontakt  


Frankreich besetzt Flughafen Basel-EuroAirport

20. August 2014 um 9:49

Was seit 1949 mit einem Staatsvertrag zwischen Frankreich und der Schweiz beschlossen wurde und bis heute gilt, soll demnächst beendet werden. Die französische Regierung will den Flughafen Bâle-Mulhouse besetzen, die Schweiz dort herauswerfen und selbst den neuen Landesflughafen betreiben. Die Verhandlungen zwischen unserem Aussenminister Didier Burkhalter und den Vertretern aus Paris sind gescheitert.

Das bedeutet für die Schweiz eine „kleine Krim“. Es ist eine ernsthafte Bedrohung für die Basler Wirtschaft. Easy Jet, die grösste Fluggesellschaft am EuroAirport, von wo aus Moritz Suter einst die Crossair führte, wird demnächst alleine in ausländischer Hand sein.

Das ist eine neue und sehr ernsthafte Niederlage für das Team Rossier/Burkhalter. Wo sind unsere Chef-Aussenpolitiker eigentlich noch erfolgreich?

Einen Kommentar schreiben:

 
     
     
Home Kontakt Sitemap Weblog Home
Home | Über uns | Dienstleistungen | Agenda | Medien | Publikationen | Kontakt | Sitemap | Weblog