Über uns Dienstleistungen Agenda Medien Publikationen Kontakt  

Weblog

Tagesarchiv für 23. Mai 2014

Wer nicht ausschöpft, macht etwas falsch

Freitag, den 23. Mai 2014 um 17:00

Als im Schweizer Militär noch richtiger Dienst gemacht wurde, gab es den Lunch oft aus dem Kessel. Wer geschickt war, schöpfte mit seiner Kelle die besten Brocken aus der Brühe. Das verlangte ein wenig Übung, war aber nahrhaft.

Das Modewort „ausschöpfen“ hat seither Karriere gemacht. Als ich einem Westschweizer Staatsrat gegenüber sass und ihn fragte, warum er von den Ärmsten des Kantons noch zehn Franken Steuern im Monat verlange, antwortete er: „Ich muss das Steuerpotential in meinem Kanton ausschöpfen, damit wir nicht weniger Finanzausgleich erhalten.“

Jetzt benutzen auch massgebliche Redaktionen, wie die NZZ eine ist, den Beamten-Ausdruck „ausschöpfen“ in ihrer Inland-Berichterstattung. Es heisst dort: „..insbesondere bei Frauen und älteren Arbeitnehmern ist das inländische Potential an Arbeitnehmern besser auszuschöpfen.“

Auf Deutsch heisst dies: Früher schöpften wir, heute werden wir geschöpft.

 
     
     
Home Kontakt Sitemap Weblog Home
Home | Über uns | Dienstleistungen | Agenda | Medien | Publikationen | Kontakt | Sitemap | Weblog