Über uns Dienstleistungen Agenda Medien Publikationen Kontakt  

Weblog

Tagesarchiv für 12. Dezember 2013

Verspielen wir die Schweiz?

Donnerstag, den 12. Dezember 2013 um 10:15

Es sieht so aus, als seien wir eine Nation der „gambler“ geworden, welche die Werte der Schweiz leichtfertig aufs Spiel setzen.

Ganz gross spielt die Schweizerische Nationalbank, die auf Druck der Schweizer Industrie über 110 Milliarden Euro angekauft hat, um den Franken künstlich tief zu halten. Dieser Schneider-Ammann-Bonus an die Exportwirtschaft kann zur Folge haben, dass Bund und Kantone künftig keine Ausschüttungen mehr erhalten. Das ist bitter und dürfte die Budgets weiter unter Stress setzen.

Gambler sind auch SVP-Nationalrat Hans Fehr samt Ehefrau, Bezirksrichterin und Gemeindepräsidentin, die eine Serbin als Putzhilfe schwarz beschäftigten, ohne sie für Sozialleistungen anzumelden. Ebenso gambelt Thomas Minder, der keine Ausländer im Land will, selber aber ausländische Arbeitskräfte sucht.

Grosse Gambler sind unsere Banken, die sich amerikanischem Druck durch sanftes Davonschleichen entziehen wollen. Sie haben ihre Kunden und tausende eigener Mitarbeiter an die internationalen Justizbehörden verraten, um die eigene Haut zu retten. Diese Marketingübung war keine Weltklasse.

Die Zürcher Gemeinden Hedingen, Hausen, Affoltern und Obfelden haben die Steuererträge, die sie von Glencore-Chef Ivan Glasenberg erhalten haben, an Schweizer Hilfswerke überwiesen. Sie wollen kein Blutgeld. Hier ist noch ein wenig vom alten Schweizer Geist zu spüren, der unter dem Druck drohender Wohlstandsverluste schwindet.

 

 
     
     
Home Kontakt Sitemap Weblog Home
Home | Über uns | Dienstleistungen | Agenda | Medien | Publikationen | Kontakt | Sitemap | Weblog