Über uns Dienstleistungen Agenda Medien Publikationen Kontakt  

Weblog

Tagesarchiv für 23. Februar 2012

Die Frauenbefreiungs-Bewegung ist nicht tot

Donnerstag, den 23. Februar 2012 um 16:10

Wenn Dr. Regula Stämpfli der Gipfel der Frauenbefreiungs-Bewegung in der Schweiz ist, während Alice Schwarzer in Deutschland längst in den Zustand einer Ikone zurückfällt, darf durch Beobachtung angenommen werden, dass in Europa die Frauen in den letzten 30 Jahren eher stärker, viele Männer schwächer oder weniger dominant geworden sind. Jetzt setzt sich dies in Afrika und Asien fort. Wie beim Festival in Cannes zu sehen, erweisen die Frauen in einem arabischen Land den Männern nur dann sexuelle Gefälligkeiten, wenn diese zuvor eine Wasserleitung ins Dorf gebaut haben. Das macht ebenso Sinn wie die Eheverweigerung einer Inderin, die erst dann wieder in ihr Heim zurück kehrte als der ihr  Angetraute dort eine Toilette eingebaut hatte. Wozu braucht es noch Entwicklungshilfe, wenn die Frauen derlei selber in die Hand nehmen?

Brainstorming ist mega-out

Donnerstag, den 23. Februar 2012 um 12:20

Vierzig Jahre habe ich nicht verstanden, weshalb Gruppen meist mässig begabter Teilnehmer Millionen von Stunden verbrauchten, um in einem „brainstorming“ zu keiner oder einer schlechten Lösung zu kommen. Jetzt ist das „brainstörming“ mega-out, haben doch ernsthafte Studien bewiesen, dass derlei wenig bringt. Das übliche freundliche Geplaudere, welches sich „brainstorm“ nennt, wird erst dann effizient, wenn die Meinungen hart aufeinander prallen. Gute Lösungen gibt es nur, wenn der beste Ansatz sich durchsetzen darf. Viele „brainstorms“ haben, weil dies nicht geschieht, mehr geschadet als genutzt.

Die Maske der Politiker

Donnerstag, den 23. Februar 2012 um 11:40

Der Appenzeller Bundesrat Hans-Ruedi Merz war ein Lobbyist der Banken und Grossaktionäre, der es ins oberste politische Gremium der Schweiz schaffte. Nach aussen trug der die Maske des volkstümlichen Spassvogels. Mit alt Bundesrat Pascal Couchepin taten sich viele schwer, weil er vieles anriss, aber kaum etwas vollendete. Jetzt sagte sein Freund Christian Constantin, Inhaber des FC Sion, Pilot, Architekt, Bauunternehmer: „Täuschen Sie sich nicht. Pascal war eher radikal links als bürgerlich, auch wenn ihr in der Deutschschweiz etwas anderes glaubt.“

So ist es wohl. Was steckt wirklich im Kopf des unglücklichen VBS-Chefs Ueli Maurer, der die wichtigsten Dokumente nicht kennt?  Wollte Didier Burkhalters Ehefrau wirklich viel reisen, weshalb ihr Mann gerne Schweizer Aussenminister wurde? Kann Johann Schneider-Ammann wirklich etwas für die KMU tun, was er vor seiner Wahl in den Bundesrat wollte, oder ist er jetzt zum Cheflobbyisten von Swissmem abgesunken? Niemand weiss, was in den Köpfen unserer Magistraten vorgeht, zuletzt der Bürger.

Die neue FDP gesucht

Donnerstag, den 23. Februar 2012 um 7:00

Parteipräsident Fulvio Pelli hat schon abgewinkt: „Ich glaube nicht, dass es deswegen zur grossen Revolution in der FDP kommen wird.“ Gemeint ist die von SBB-Kommunikationschef Stefan Nünlist angestossene Aktion Freiheit24.ch, eine liberale Aktion des Standorts Olten zur Rettung der Schweizer FDP vor dem totalen Niedergang.

Mit von der Partie sind Partei-Oldtimer wie Franz Steinegger, der (siehe NZZ-VR) immer dann auftaucht, wenn er vor sich Raum für eine neue Karriere sieht, alt Ständerat René Rhinow, der zeigen muss, dass er seine Klugheit vor 20 Jahren bewahrt und erneuert hat. Nationalrat Philipp Müller ist ein Hoffnungszeichen, sodass Freiheit24.ch vielleicht bald sagen kann, man habe den neuen Parteipräsidenten gemacht. Christa Markwalder, die einige politische Rückschläge erdulden musste, meldet sich erneut zu Wort.

Olten war immer ein Kernland des echten Freisinns, Stefan Nünlist bürgt für Gradlinigkeit. Dennoch sieht der Ansatz aus wie ein Deutschweizer KMU-Zirkel, fehlen doch echte grosse Schweizer Unternehmen und wichtige ausländische Unternehmen in der Schweiz, die täglich in unserem Land mehr verändern als es der FDP in Jahren gelingt.

 
     
     
Home Kontakt Sitemap Weblog Home
Home | Über uns | Dienstleistungen | Agenda | Medien | Publikationen | Kontakt | Sitemap | Weblog