Über uns Dienstleistungen Agenda Medien Publikationen Kontakt  


Gute Idee: Steuern auf Reitpferde

28. Dezember 2011 um 7:50

Reiten muss man wirklich nicht, auch wenn es schön, anstrengend und attraktiv ist, über die Forch und andere Landschaften zu trotten oder zu galoppieren. Reiten ist ein Luxussport, den man gut besteuern könnte. Wie die Velomarke verschwunden ist, kann nun die Pferdemarke neues Einkommen schaffen. Die Pferde hinterlassen, wie jeder Wanderer weiss, allerhand Müll auf den Wegen, der, wohl aufgrund seiner Masse, weniger zur Entsorgung geeignet ist als der von Hunden, deren Halter ein kaum verständliches Mass von Zuneigung aufbringen müssen, um, behandschuht, die warme Scheisse in blauen Kübeln zu entsorgen. Die Pferdesteuer, warum nicht?

Einen Kommentar schreiben:

 
     
     
Home Kontakt Sitemap Weblog Home
Home | Über uns | Dienstleistungen | Agenda | Medien | Publikationen | Kontakt | Sitemap | Weblog