Über uns Dienstleistungen Agenda Medien Publikationen Kontakt  


Schweizer Werbung in der Krise

30. September 2011 um 12:45

Die Swisscom tritt tatsächlich mit einer neuen und attraktiven Werbekampagne in Erscheinung, in welcher sie sich zur Schweiz und zur Swissness bekennt. Apart daran ist, dass diese Kampagne von der Leadagentur Saatchi & Saatchi realisiert wird unter Leitung von Petar Dakovic. Offensichtlich sind Ausländer oder Schweizer Jungbürger besser in der Lage, dem Schweizer Herzen die richtigen Impulse zu vermitteln, als Schweizer Agenturen dies selber vermögen. Mit Schweizer Bescheidenheit kommt man ohnehin in der Werbung nicht weit. Wer Fr. 3 Mio. für eine nationale Kampagne verlangt, stösst rasch an seine Grenzen. Die grosse Geste, das grosse Budget, müssen importiert werden. Unsere einst berühmten Werbeagenturen dürfen die Krümel zusammen lesen.

Mit seiner Lovemarks-Philosophie hat Saatchi & Saatchi seit Jahren ein geniales Produkt auf dem Markt. „Nur ein Unternehmen, das lieben kann, kann auch geliebt werden“, vermitteln die Werber aus London. Zwar ist dieser Satz vollkommen sinnlos, aber er beeindruckt oberste Führungskräfte, die, weil meist ungeliebt, endlich einmal geliebt werden möchten. So einfach ist Werbung.

Einen Kommentar schreiben:

 
     
     
Home Kontakt Sitemap Weblog Home
Home | Über uns | Dienstleistungen | Agenda | Medien | Publikationen | Kontakt | Sitemap | Weblog