Über uns Dienstleistungen Agenda Medien Publikationen Kontakt  


Deutsche greifen Salzburger Flughafen an

28. Juli 2011 um 16:50

Ganz wie in Zürich-Kloten, greifen die Deutschen nun auch den österreichischen Flughafen Salzburg an. 87% der 1,6 Mio. Flugbewegungen pro Jahr gehen Richtung Norden über deutsches Gebiet. Es sind die Bayern, die nun zum Sturm gegen die in ihren Augen privilegierten Salzburger rufen, ganz wie die Badener und Württemberger dies im Falle von Zürich-Kloten auch tun. Bei uns wissen wir, dass Kloten eigentlich ein deutscher Flughafen unter Schweizer Recht ist. 70% aller Flüge in Kloten werden von deutschen Fluggesellschaften ausgeführt; jeder sechste Passagier ist ein Deutscher. Den Lärm und andere Umweltbelastungen tragen die Schweizer.

Einen Kommentar schreiben:

 
     
     
Home Kontakt Sitemap Weblog Home
Home | Über uns | Dienstleistungen | Agenda | Medien | Publikationen | Kontakt | Sitemap | Weblog