Über uns Dienstleistungen Agenda Medien Publikationen Kontakt  

Weblog

Tagesarchiv für 27. Mai 2011

Weibliches Chaos

Freitag, den 27. Mai 2011 um 15:15

In St. Gallen wird bei einem öffentlichen Anlass das Matriarchat gefeiert. Die SP-Feministinnen, ohnehin etwas überaltert, werden von SP-Jungfeministinnen angegriffen, wo die Berner SP-Stadträtin Tanja Walliser die Chance sieht, jetzt wieder die Männer zu integrieren. Die Männerhäuser sind überfüllt, das weibliche Chaos greift um sich. Sage einer, die Schweiz verändere sich nicht.

Vom Gessler-Hut zur Glatze

Freitag, den 27. Mai 2011 um 10:50

Gerade die dynamischsten Männer, oft schon sehr junge, zeigen sich gerne mit gut rasierter Vollglatze. Wie recht sie haben, denn das Tragen von Hüten ist gefährlich. Bekanntlich führte der Gessler-Hut, der auf der Stange sass und gegrüsst werden musste, zu Innerschweizer Volksaufständen. Der „Basler Hut“, auch „Babylonischer Turm“ oder „Butterhafen“ genannt, durfte nicht verspottet werden. Als ein gewisser Major Müller 1643 ihn übergross nachformte, wurde er zu einer Busse von 50 Gulden verurteilt. Die Hüte der Bischöfe und Päpste, der Schweizer Bauern und Bäuerinnen an Festtagen, sind prachtvolle Erinnerungen als Zeiten, als Männer noch nicht wie Galeerensklaven umherliefen.

Wildwuchs: Sozialversicherungen kosten Milliarden

Freitag, den 27. Mai 2011 um 8:15

Im Kanton Baselland, wo 1,6 % der Bevölkerung Sozialversicherung beziehen, betragen die jährlichen Kosten über CHF 360 Mio., Tendenz steigend. Ergänzungsleisten zur AHV/IV und Prämienverbilligungen für Krankenkassengebühren machen mit zwei Dritteln den grössten Betrag aus, aber auch Beihilfen zur Pflege, Jugendhilfen und die Sozialhilfe, nicht nur für Flüchtlinge, lösen Kosten in Millionen aus. Es ist unglaublich: Phasenweise erhielten bis zu 40 % der reichen Basellandschäftler Prämienverbilligungen; heute ist der Missbrauch eingeschränkt. Viele verlangen jetzt ein erwerbsneutrales Grundeinkommen. Das ist Dummheit und hiesse, die Giesskanne wieder zu öffnen. Man muss auch mit der Schlauheit der Faulen und Trägen rechnen, die auf Kosten der Fleissigen leben wollen.

 
     
     
Home Kontakt Sitemap Weblog Home
Home | Über uns | Dienstleistungen | Agenda | Medien | Publikationen | Kontakt | Sitemap | Weblog