Über uns Dienstleistungen Agenda Medien Publikationen Kontakt  


Populismus als Gefahr für Eliten (mit Interessen)

6. April 2011 um 16:45

Es gibt zwei Arten von Populismus: Der aus dem Volk heraus entstehende, wie er von Lumumba, Chavez oder Mao Tse Tung entwickelt wurde, oder der das Volk benutzende, wie er von Mussolini, Berlusconi oder Dr. Christoph Blocher vorgelebt wird. Die „Tea Party“ in den USA gibt sich volkstümlich, wird aber auch von zwei Milliardären finanziert.

Europäische oder globale Professoren- und Beamten-Eliten distanzieren sich ebenfalls vom Populismus, weil ihre Karrieren sich transnational entwickeln, wo „das Volk“ nur noch als Zahl erscheint. Eigentliche „Volks-Vertreter“ haben wir in Europa seit den Aufständen des französischen Mittelstandes und Gewerbes vor sechzig Jahren nicht mehr; ein Zeichen dafür, dass Europa alt geworden ist. In Lateinamerika und Afrika melden sich die eigentlichen Völker noch zu Wort, um dann umgehend in den politischen Gefässen der Diktatoren, alten oder globalen Eliten wieder eingefangen zu werden. Der Geist darf nicht aus der Flasche.

Ein Kommentar zu “Populismus als Gefahr für Eliten (mit Interessen)”

  1. Harry R. Wilkens

    Die beste Sache an der Schweiz ist, dass die „Volksvertreter“ nur sehr kurz an der Macht sind. Je länger ein Politiker an der Macht ist, desto korrumpierter wird er. Die Macht (und das damit verbundene Geld) korrumpiert. Wenn eine Merkel, ein Guttenberg oder ein Westerwelle – die jetzt schon grössenwahnsinnig sind – wie die libysche Drag-Queen 41 Jahre an der Macht wären, dann wären sie vielleicht sogar noch schlimmer als der Beduinen-Gröfaz. Eine Ausnahme machen gekrönte Häupter, denn die sind ja an die Macht gewohnt. Trotzdem schwant mir bei dem jetzigen Adelskult der Deutschen nichts Gutes. Immerhin hatten diese Freiherren, Grafen und Fürsten vor Jahrhunderten in ihren Schlössern Verliese und Folterkammern und das Recht über Leben und Tod ihrer Untertanen -deren Nachfahren ihnen jetzt huldingen…

Einen Kommentar schreiben:

 
     
     
Home Kontakt Sitemap Weblog Home
Home | Über uns | Dienstleistungen | Agenda | Medien | Publikationen | Kontakt | Sitemap | Weblog