Über uns Dienstleistungen Agenda Medien Publikationen Kontakt  


Der Urner Notstand

1. April 2011 um 13:24

Während das Bundesamt für Statistik den Urnern nicht glaubt, dass sich ihr Kanton bis 2035 wesentlich entwickeln wird und ein Bevölkerungswachstum von total zwei Prozent annimmt, glaubt die Urner Regierung an ein ägyptisches Wunder. Die Regierung in Altdorf, vertreten durch Volkswirtschaftsdirektor Isidor Baumann, rechnet mit 3 500 neuen Einwohnern, davon die Mehrzahl aufgrund des Sawiris-Projekts in Andermatt. Ausser den Urnern kenne ich kaum jemand, der an den koptischen Pharao glaubt, aber eine Wahl haben die Altdorfer ohnehin nicht.

Einen Kommentar schreiben:

 
     
     
Home Kontakt Sitemap Weblog Home
Home | Über uns | Dienstleistungen | Agenda | Medien | Publikationen | Kontakt | Sitemap | Weblog