Über uns Dienstleistungen Agenda Medien Publikationen Kontakt  


Daniel Müller Jentsch, Revolutionär der Avenir Suisse

24. Februar 2011 um 10:43

Die Fusion der beiden Basel, Stadt und Land, ist prüfenswert, sagt Daniel Müller-Jentsch von der Avenir Suisse. Viele Basler werden dem Revolutionär der Avenir Suisse darin nicht folgen, aber Recht hat er. Die beiden Basel prüfen derzeit wieder einmal die Option eines Vollkantons, aber keiner will dabei verlieren; eine Malik’sche SuperSyntegration könnte sicher dabei behilflich sein.

Während Müller-Jentsch die Schweiz verändern will, stellt sich die Frage, wohin sich die Avenir Suisse verändert. Dr. Gerhard Schwarz, deren neuer Chef, beweist sich dort als Ober-Chefredaktor, den er bei der „NZZ“ nicht werden durfte. Er redigiert, aber ganz ohne Vision.

Einen Kommentar schreiben:

 
     
     
Home Kontakt Sitemap Weblog Home
Home | Über uns | Dienstleistungen | Agenda | Medien | Publikationen | Kontakt | Sitemap | Weblog