Über uns Dienstleistungen Agenda Medien Publikationen Kontakt  


Wem dienen die Bischöfe?

31. Dezember 2010 um 9:29

Bis ins 11. nachchristliche Jahrhundert wurden die Päpste von der Gemeinde oder den Fürsten eingesetzt. Wir verdanken es Papst Gregor VII., der alle Christen, auch Bischöfe und Könige, dem Anspruch Roms unterwarf, dass einige unserer Bischöfe sich vom Volk her definieren (Schweizer Staatskirchenrecht) und andere sich nur durch den Vatikan legitimiert sehen (Bischof Vitus Huonder, Chur). Wer in den letzten 1000 Jahren dem Papst nicht Gehorsam leistete, galt als Götzendiener und Häretiker; man durfte Gewalt gegen ihn anwenden. Theoretisch könnte dies auch der Schweiz geschehen, weigert sie sich, den vatikanischen Normen zu entsprechen.

Vergessen wir einmal eine sehr komplexe und für einen Laien kaum begreifbare Kirchengeschichte, so stellt sich doch die Frage, ob wir mit dem alleinigen Führungsanspruch Roms nicht wieder einen „zornigen Gott“ erhalten, wie im Kampf gegen Amalek oder im Psalm 79 geschildert: „Ergiesse Deinen Zorn über die Völker…“. Wir stehen bisher stark unter dem Einfluss des friedfertigen Neuen Testaments, aber das Alte könnte im 21. Jahrhundert zurück kommen.

Ein Kommentar zu “Wem dienen die Bischöfe?”

  1. Prof. Gerardo W. Físcher

    Noch die Pilgrim Fathers und allgemein die ersten, vorwiegend britischen Siedler der nordamerikanischen Ostküste warem vor allem einem strengen Gottvater ergeben, eben dem „zornigen Gott“. Heute neigt weltweit das Christentum deutlich mehr dem Neuen Testament zu, ohne das Alte Testament über Bord werfen zu können, und jene monotheistische Religionsgruppe, die noch „Auge um Auge, Zahn um Zahn“ predigt und anwendet, wacht dank ihrer Finanzkraft darüber, dass dies labile Gleichgewicht bestehen bleibt. Noch gilt das geschriebene Wort als umso gültiger, je älter es ist, Irrtümer und Widersprüche der Alten von einst werden mit dem Argument weggewischt, es sei „Gottes Wort“. – gwf

Einen Kommentar schreiben:

 
     
     
Home Kontakt Sitemap Weblog Home
Home | Über uns | Dienstleistungen | Agenda | Medien | Publikationen | Kontakt | Sitemap | Weblog