Über uns Dienstleistungen Agenda Medien Publikationen Kontakt  


Ludwig Erhard, ein schwacher Prophet

6. Februar 2006 um 13:39

Der rheinische Kapitalismus von Ludwig Erhard, so geht es seit zwei Jahren um, sei das bessere Modell als der US-Kapitalismus. Ludwig der Dicke war jedoch ein schwacher Prophet:
– Die Mark wurde von den Amerikanern eingeführt.
– Der Titel zum berühmtesten Erhard-Buch, „Wohlstand für alle“, stammt von Pjotr Kropotkin, einem russischen Anarchisten des 19.Jahrhunderts.

Konrad Adenauer hielt nicht viel von Erhard, er warnte vor ihm als Kanzler. Wahrscheinlich hatte er auch da recht.

Einen Kommentar schreiben:

 
     
     
Home Kontakt Sitemap Weblog Home
Home | Über uns | Dienstleistungen | Agenda | Medien | Publikationen | Kontakt | Sitemap | Weblog