Über uns Dienstleistungen Agenda Medien Publikationen Kontakt  


Neuer „Kulturminister“ im Anflug

2. August 2005 um 15:26

Organisierte Kultur ist, wenn keiner hinschaut: So auch beim Projekt www.kulturministerium.ch, welches laut eigenen Aussagen mit verschiedenen Kunstverbänden der Schweiz zusammenarbeitet und als „virtuelles Kompetenz- und Diskussionszentrum für Fragen der Kultur und Kulturpolitik“ dient. Im Kulturkuchen bleibt man gerne unter sich.

Dies dürfte sich ändern, seit der Berner Christian P. Leu, seines Zeichens hervorragend vernetzter Weblogger (www.atleu.ch) und Internetaktivist, entdeckt hat, dass dort ein „Kulturminister“ gesucht wird. Seit dem 1. August führt Leu in einer konzertierten Aktion auf www.leumund.ch die Wahl ad absurdum: „Ich bin der ideale Kandidat für diesen Job. Politisch und kulturell unbekannt, kann ich dafür einstehen, dass ich der wohl sauberste Kulturminister aller Zeiten werde!“

Wir sind gespannt auf den Ausgang der Wahl.

Philippe Welti

2 Kommentare zu “Neuer „Kulturminister“ im Anflug”

  1. flegel vanderzocht

    zerfrisst er mich, der neid? macht es mir etwas aus, dass die kandidatur des herrn leu “sogar” beim stöhlker-blog beachtung findet? stört es mich, dass “alle blogger-” welt “heil marketing” schreit, und die kultur links liegen lässt? macht mein, eh schon angeschlagenes, selbstwertwertgefühl einen weiteren tauchgang?

    easy boy, easy..
    *mirselbstsachteübershaarstreichel*

    der wahlkampf geht in die zweite phase.. doch heute, erst tomaten häuten..

  2. Monoblog

    da sieht man, dass wir auf das richtige kulturminister-pferd gesetzt haben – vote leu!!

Einen Kommentar schreiben:

 
     
     
Home Kontakt Sitemap Weblog Home
Home | Über uns | Dienstleistungen | Agenda | Medien | Publikationen | Kontakt | Sitemap | Weblog