Über uns Dienstleistungen Agenda Medien Publikationen Kontakt  

Weblog

Tagesarchiv für 21. April 2005

Schweizer Tourismus-„Jammeris“

Donnerstag, den 21. April 2005 um 9:04

Der österreichische Tourismus wird entgegen aller EU-Bestimmungen stark vom Staat unterstützt. In der Schweiz ist das anders, jeder setzt auf sich selbst. Neid und Missgunst sind an die Stelle von Innovationskraft getreten.

Die Personalkosten in der Schweiz liegen um 45% höher als in Österreich. Trotz des niedrigeren Lohns sind die österreichischen Gastroangestellten wesentlich aufmerksamer und freundlicher als diejenigen in der Schweiz.
Das Problem wäre einfach zu beheben: Schulen und integrieren Sie Ihre Mitarbeiter laufend, denn nur so können Sie mit zufriedenen und leistungsstarken Mitarbeitern rechnen, die den Kunden wie einen König behandeln.

Der Niedergang des Schweizer Tourismus, das Ausbleiben vieler internationaler Gäste und die Entleerung wichtiger Bergregionen können nur gebremst oder verhindert werden, wenn lokal und regional besser gearbeitet wird.

Deshalb mein Tipp an alle Schweizer Touristiker:

Überraschen Sie Ihre Gäste mit dem, was sie bei Ihnen nicht erwarten. Nur schon kleine Aufmerksamkeiten wie lächeln, sich bedanken und die Vorfreude auf den nächsten Besuch zeigen, hilft.

Fidel S. Stöhlker

 
     
     
Home Kontakt Sitemap Weblog Home
Home | Über uns | Dienstleistungen | Agenda | Medien | Publikationen | Kontakt | Sitemap | Weblog